Zum Inhalt springen

Aufhebung von Gräbern auf dem Friedhof Eglisau

Aufhebung von Gräbern auf dem Friedhof Eglisau

Für folgende Gräber ist die Ruhefrist abgelaufen:

  • Gräber Nr. 721 bis 755 (Erdbestattungen vom 8. Juni 1994 bis 18. Juli 1997)
  • Kindergrab Nr. 1021 (Bestattung vom 2. August 1997)

Aufgrund von Ziffer 4.8 der Verordnung über das Friedhof- und Bestattungswesen der Gemeinde Eglisau hat der Gemeinderat Eglisau am 17. Juni 2019 die Aufhebung dieser Gräber beschlossen. Die Angehörigen werden gebeten, den Grabschmuck und allfällige Grabzeichen bis 30. September 2019 abzuräumen. Wird diese Frist nicht benützt, so verfügt der Gemeinderat das Aufheben der Gräber ohne Entschädigungspflicht.

leer.PNG