Zum Inhalt springen

Sozialzeitausweis SZA

Rund 2,5 Millionen Menschen leisten in der Schweiz etwa 665 Millionen Stunden Freiwilligenarbeit – oft im Hintergrund als stille Schaffer.

Freiwilligenarbeit bereichert nicht nur das eigene Leben, sie wirkt auch förderlich auf Jobchancen. Freiwillige und ehrenamtliche Arbeit ermöglicht vielfältige Lernerfahrungen und mobilisiert persönliche Ressourcen. Der Sozialzeitausweis (SZA) ist eine Möglichkeit diesen ehrenamtlichen Helfer einen Nachweis über die geleistete freiwillige Arbeit auszustellen.

Der Sozialzeitausweis  ist nicht eine Qualifikation wie bei der bezahlten Arbeit, sondern die Wirkung des freiwilligen Engagements wird aufgezeigt und die Übertragbarkeit auf den bezahlten Arbeitsmarkt wird dokumentiert. Dies bezieht sich auf Vorstandsarbeit, Besuchsdienste, Sport- Jugend- und Frauenarbeit, kulturelles oder kirchliches Engagement etc. etc. Weiterbildungen im Zusammenhang mit dem Freiwilligenengagement können vermerkt werden.

Ausserberuflich erworbene Kompetenzen können sich für Bewerbende positiv erweisen, welche nach längerer Pause wieder in den Beruf einsteigen möchten. Erworbene Kompetenzen bei der Ausübung von freiwilliger, unbezahlter Arbeit sollen sichtbar gemacht werden. Freiwillige und ehrenamtliche Arbeit soll auf diese Weise aufgewertet und anerkannt werden. Engagierte Menschen sind überall gesucht!

Mit dem Ausstellen eines SZA durch den Verein oder die Organisation wird der Stellenwert dokumentiert, dass Freiwilligenarbeit wichtige Kompetenzen bedingt. Mit einem Vermerk über das Freiwilligenengagement bei einer Stellenbewerbung können soziale Kompetenzen und persönliche Fähigkeiten aufgezeigt werden.

Inhalt eines SZA:
Der SZA enthält Informationen über die Person, die Institution, Dauer der Tätigkeit, Art der Tätigkeit, Weiterbildungen, Beurteilung und ein Dank für das Engagement.

Arbeitsvorlagen:
Eglisauer Vereine können Wordvorlagen und Druckvorlagen kostenfrei bei der Gemeindeverwaltung beziehen.

Wer unterschreibt den SZA?
Die jeweilige Referenzperson oder ein Mitglied des Vorstandes des Vereins unterschreiben den SZA.

 

Neues, ergänzendes Angebot von benevol Schweiz

Mit dem DOSSIER FREIWILLIG ENGAGIERT (benevol Schweiz) wird das unentgeltliche freiwillige und ehrenamtliche Engagement anerkannt und somit sichtbar gemacht.